HaemNews Live
Virtuelles Hämophilie-Symposium während der GTH 2021 - Livestream

VII – VIII – IX – Klinische Entscheidungen beruhen auf Erfahrungen. Das Symposium mit Erfahrungsaustausch

23.02.2021, 12:00 – 13:30 Uhr

Mit diesem Online-Symposium vermitteln wir Ihnen aktuelle Erfahrungen mit innovativen Hämostaseprodukten.

Das Symposium ist moderiert und die Referenten stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Ihr Novo Nordisk Hämophilie-Team wünscht Ihnen einen regen wissenschaftlichen Austausch.

Vorsitzende
Dr. med. Inga Hegemann (Zürich)
Dr. med. Carmen Escuriola Ettingshausen (Mörfelden-Walldorf)

12:00 Uhr – Entscheidung für N8-GP oder N9-GP bei Kindern: Erfahrungen aus der Schweiz*

Icon Male

Dr. med. Heinz Hengartner
St. Gallen

* N8-GP und N9-GP sind im Geltungsbereich der Zentralen Europäischen Zulassung (u.a. Deutschland und Österreich) für Patienten im Alter von 12 Jahren und älter zugelassen. In der Schweiz sind N8-GP und N9-GP für vorbehandelte Patienten ab 0 Jahren zugelassen.

12:30 Uhr – Erfahrung entscheidet: N8-GP und N9-GP bei chirurgischen Eingriffen

Goldmann

Dr. med. Georg Goldmann
Bonn

13:00 – Sicher entscheiden bei erworbener Hämophilie: Neue Empfehlungen und Daten

Icon Male

Prof. Dr. med. Andreas Tiede
Hannover

Pflichtangaben

NovoSeven®, Esperoct®, NovoEight® und Refixia® sind eingetragene Marken der Novo Nordisk Health Care AG und der Apis-Stier ist eine eingetragene Marke von Novo Nordisk A/S.