Verordnung einer Physiotherapie

Physiotherapeutin behandelt Mann
© Novo Nordisk

In einfachen Schritten zur Heilmittelverordnung für Menschen mit Hämophilie

Physiotherapie ist ein wichtiger Baustein der nicht-medikamentösen Behandlung von Menschen mit Hämophilie

Regelmäßige physiotherapeutische Maßnahmen können bei Menschen mit Hämophilie dazu beitragen, dass

  • Schmerzen gelindert werden,
  • die Blutungsfrequenz abnimmt und
  • die Gelenkgesundheit gefördert wird.

An die Verordnung einer physiotherapeutischen Behandlung für Menschen mit Hämophilie sind besondere Anforderungen gestellt. In einer praxisnahen, an einem konkreten Patientenbeispiel orientierten Einführung in die Heilmittelverordnung möchte es Ihnen Novo Nordisk® erleichtern, Ihren Patienten eine bestmögliche Versorgung zugänglich zu machen.

Aus dem Inhalt

  • Aufgaben des Arztes, des Physiotherapeuten und des Patienten
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung der Verordnung nach Maßgabe des Heilmittelkataloges
  • Angabe der Heilmittel speziell für die Behandlung von Menschen mit Hämophilie
  • Weitere nützliche Hinweise
  • Physiotherapie für Menschen mit Hämophilie

    • Aufgaben des Arztes, Physiotherapeuten und Patienten
    • Schritt-für-Schritt-Anleitung der Verordnung nach Maßgabe des Heilmittelkataloges
    • Angabe der Heilmittel speziell für die Behandlung von Menschen mit Hämophilie
    In den Bestellkorb

Novo Nordisk HaemAcademy

Mit der HaemAcademy bietet Novo Nordisk ein spezielles Fortbildungsprogramm für die physiotherapeutische Behandlung von Menschen mit Hämophilie. Mehr über die HaemAcademy erfahren Sie hier.