Nachfolgend finden Sie unsere allgemeinen Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung für die Nutzung dieser Website:

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Novo Nordisk Pharma GmbH (im Folgenden „Novo Nordisk“), Brucknerstraße 1, 55127 Mainz (siehe Impressum).

2. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

2.1 Allgemeine Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

2.2 Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse

Sie haben gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2.3 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir nur Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Hier speichern wir Ihre E-Mail sowie die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Die Verarbeitung der an uns übermittelten personenbezogenen Daten zur Kontaktierung dient der Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage. Im Falle einer Kontaktaufnahme über E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

5. Erhebung personenbezogener Daten beim Teilen eines #HeroMoments

#HeroMoment bietet Ihnen die Möglichkeit, bewegende und prägende Erlebnisse oder Situationen im Zusammenhang mit Hämophilie mit anderen Menschen zu teilen. Hierzu senden Sie eine E-Mail an heromoments@novonordisk.com mit Ihrem persönlichen #HeroMoment wahlweise mit Fotos. Sie können den #HeroMoment pseudonymisiert einreichen, indem Sie mit einem beliebigen Nickname unterschreiben. Durch die Pseudonymisierung können die personenbezogenen Daten ohne zusätzliche Informationen nicht einer spezifischen Person zugeordnet werden.

Bei der Übersendung Ihres #HeroMoments speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten und sensitiven personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Weiterverarbeitung Ihres #HeroMoments sowie den mitgesendeten Fotos ist eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a bzw. Art. 9 Abs. 2 a DSGVO, welche jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar ist.

Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse dient für die Kontaktaufnahme zur Abstimmung Ihres #HeroMoments und die Verarbeitung der weiteren an uns übermittelten personenbezogenen Daten dient zur Veröffentlichung Ihres #Heromoments.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur von uns gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie wird gelöscht, wenn Sie uns zur Löschung auffordern oder sie für die Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung löschen wir Ihren #HeroMoment von der Website. Bitte beachten Sie, dass ins Internet gestellte Informationen, einschließlich Fotos, problemlos kopiert und weiterverarbeitet werden können, sodass trotz Löschung auf der Ursprungsseite veröffentliche Informationen andernorts noch auffindbar sind.

6. Erfassung weiterer personenbezogener Daten

Neben den bereits beschriebenen Möglichkeiten für die Erhebung personenbezogener Daten, erheben wir darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten und/oder sensitive personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen der Funktionen und Angebote auf unserer Website mitteilen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung kann neben der Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 DSGVO, die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages sein oder vorvertraglicher Maßnahmen sein (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zur Wahrung eines berechtigten Interesses dienen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO) oder im öffentlichen Interesse liegen (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO).

7. Erfassung und Meldung von Reklamationen und Nebenwirkungen

Novo Nordisk ist im Interesse der Patientensicherheit gesetzlich dazu verpflichtet, Informationen über Reklamationen, Nebenwirkungen oder ähnliche unerwünschte Ereignisse zu erfassen und weiterzuleiten. Speicherungen solcher Informationen erfolgen in einer internen Datenbank, Weiterleitungen an die zuständige Aufsichtsbehörde erfolgen lediglich in anonymisierter Form. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. c und d DSGVO. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für diese Daten erstreckt sich auf mindestens 10 Jahre nach Ablauf der Zulassung für das jeweilige Produkt.

8. Einsatz von Cookies

Bei Ihrer Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die dabei erhobenen Daten dienen nicht dazu, einzelne Benutzer persönlich zu identifizieren. Es werden anonyme bzw. höchstens pseudonyme Daten erhoben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

10. Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten.

11. Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

12. Kontaktmöglichkeiten

Unseren externen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie persönlich/vertraulich unter:

Dr. Nils Christian Haag (persönlich/vertraulich)
intersoft consulting services AG
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
Für sonstige Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: KD_Service@novonordisk.com.